· 

Eröffnung des Center for Life Science Automation CELISCA

Am heutigen Tage wurde das Center for Life Science Automation im Technologiepark Warnemünde eröffnet. Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik würdigten die Rolle der Automation in der technologischen Entwicklung im nationalen und internationalen Rahmen.

Professor Thurow wies in ihrer Rede darauf hin, dass in Mecklenburg-Vorpommern durch die bereits erfolgte Entwicklung der Biotechnologie durch CELISCA eine Brücke in die internationale Wirtschaft geschlagen werden kann. In den vergangenen 5 Jahren hat es diesbezüglich eine signifikante Entwicklung gegeben. Herr Dr. Eickhoff stimmte dem zu und wies auf den Bekanntheitsgrad des Standortes Rostock und von Professor Thurow in der nordamerikanischen Wissenschaft und Wirtschaft hin. 

Der Wirtschaftsminister des Landes Mecklenburg- Vorpommern Dr. Ebnet wünschte sich eine weitere so prosperierende Entwicklung des Technologiestandortes Rostock-Warnemünde und hob CELISCA als ausgezeichnetes Beispiel für die Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft hervor. Der Rektor der Universität Rostock, Professor Wendel dankt dem Team um Professor Thurow für das Engagement und die erfolgreiche Arbeit, die in eine bedeutende Bundesförderung der Initiative Life Science Automation als Zentrum für Innovationskompetenz im BMBF-Rahmenprogramm "Unternehmen Region" mündete.